08.03.2013 Leistungsbilanz 2012 (Aktivität)

Im März präsentierte Landesfeuerwehrkommandant Ing. Alois Kögl die jährliche Leistungsbilanz der burgenländischen Feuerwehren. 2012 war ein sehr einsatzreiches Jahr für die heimischen Wehren. Sie wurden 6.190 Mal alarmiert und waren insgesamt 98.500 Stunden im Einsatz.

 

 

 

 

Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld war mit 314 Einsätzen die aktivste Feuerwehr des vergangenen Jahres. „Wir sind sehr stolz auf unsere tatkräftige Wehr, denn es ist nicht immer einfach, eine so große Zahl an Einsätzen zu bewältigen. Zählt man die Stunden zusammen, die wir für die Bevölkerung 2012 im Einsatz waren, kommt man auf beachtliche 7.605 Stunden “, betont Stadtfeuerwehrkommandant Kurt Tripamer.

 "Im Schnitt liegt die Feuerwehr Pinkafeld bei 250 Einsätzen pro Jahr. 2012 mussten wir aber sehr oft wegen Hochwasser ausrücken, daher die hohe Zahl an Einsätzen“ ergänzt sein Stellvertreter Christian Ulreich.