16.09.2022 KHD- Übung 2022 (Übung)

Heftige Unwetter mit Starkregen, Sturm und Hagel sorgen für zahlreiche Alarmierungen der Feuerwehren im Bezirk Oberwart.

Aufgrund der sich häufenden Einsatze wird durch die BH Oberwart eine Katastrophe ausgerufen und durch das Landesfeuerwehrkommando die Katastrophenhilfszüge des Burgenlands, der Steiermark sowie aus Slowenien mobilisiert.

So lautete die Übungsannahme der größten Übung des Landes im Bereich des Katastrophenschutzes. 1.100 Einsatzkräfte zeigten an 12 Übungsschauplätzen wie gut das übergreifende Zusammenspiel der KHD Züge funktioniert und stellten sich zahlreichen Übungsszenarien wie Fahrzeugbergung, Hangsicherung, Personenrettung sowie Freiräumen von Verkehrswegen.

 

ÖBFV Präsident MSc Robert Mayer, Landesrat Mag. Heinrich Dorner, Landesbranddirektor Ing. Franz Kropf sowie Bezirkshauptmann WHR Mag. Peter Bubik überzeugten sich persönlich von der Schlagkraft der Feuerwehren sowie der perfekten Zusammenarbeit der Einsatzkräfte mit dem Bezirks-Führungsstab.