30.04.2022 "Heiße Ausbildung" im Brandhaus in Eisenstadt (Übung)

Am 30.04.2022 übten einige Atemschutzträger der Stadtfeuerwehr Pinkafeld unter sehr realen Bedingungen im Gasbefeuerten Brandhaus in der Landesfeuerwehrschule Eisenstadt.

Den ganzen Tag wurden verschiedene Einsatzsituationen, vom Küchenbrand über den Garagenbrand u.s.w. geübt. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld bedankt sich bei den Heiß- Ausbildern des Bezirks Oberwart für diese Ausbildung.