HTL- Diplomarbeit erleichtert den Alltag der Feuerwehr (Info)

Informatik-Maturanten erstellen Feuerwehrverwaltung

Diplomarbeit erleichtert den Alltag der Feuerwehr

Anfang April wurde die Diplomarbeit „Einsatzleitsoftware – Implementierung einer Verwaltungssoftware für Feuerwehren“ von den Informatik-Maturanten Julian Hirtenfelder, Raphael Marth und Stefan Schnecker an den Projektverantwortlichen der Stadtfeuerwehr Pinkafeld, BI Ing. Rainer Ulreich, übergeben. Betreut wurde diese Diplomarbeit von Prof. DI (FH) Ewald Hagenauer, MSc und Prof. DI Christian Mauerhofer.

 

Die Aufgabe bestand darin, die verwaltende Arbeit des laufenden Feuerwehrbetriebes zu erleichtern. Dabei wurde aus verschiedensten Bereichen der Informatik, wie UI-Design, Datenbankadministration und Software-Implementierung, Know-how angewendet. Zusätzlich konnten neue Facetten der Programmierung, beispielsweise die Einbindung von Google Maps, kennengelernt werden.

Das Diplomarbeitsteam ermöglicht damit eine Modernisierung des Alltags der Freiwilligen Feuerwehr Pinkafeld, indem es administrative Tätigkeiten an eine Applikation delegiert.

Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld bedankte sich bei den Maturanten für das große Engagement und die sehr praxisorientierte Software.

Bericht: HTL- Pinkafeld