11.05.2014 Regenfälle sorgten für Überschwemmungen (Einsatz)

Heftige Gewitter mit Hagel und Windböen haben Sonntagnachmittag und Abend im Südburgenland und der Oststeiermark, für Überschwemmungen gesorgt.

Auch der Raum Pinkafeld war massiv von den Unwettern betroffen. In der Wiesfleckerstraße und im Marktfeld war die Lage am schlimmsten. Rinnsale hatten sich binnen Minuten in Bäche verwandelt. Zahlreiche Straßen, Keller und Garagen wurden dabei überflutet. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit sieben Fahrzeugen und rund fünfzig Mann zu unzähligen Einsatzadressen aus. Auch das Wechselladesystem (KHD- Einsatz) kam zum Einsatz und hat sich wieder einmal bestens bewehrt. Bis in die Nachtstunden standen die Einsatzkräfte in Pinkafeld im Einsatz.  Gegen zehn Uhr beruhigte sich die Lage und es konnte wieder eingerückt werden.