07.01.2017 Öl- Einsatz nach techn. Gebrechen auf der B 63 (Einsatz)

In den Morgenstunden des 07.01.2017 wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld mittels Rufempfänger zu einem G1 (Ölaustritt aus LKW) auf der B63 alarmiert.

Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit einem ELF (Einsatzleitfahrzeug), einem SRF (schweres Rüstfahrzeug), einem RLF (Rüstlöschfahrzeug), einem WLF (Wechselladerfahrzeug), einem ULF (Universallöschfahrzeug), einem MTF (Mannschaftstransportfahrzeug) und dreißig Mann zum Einsatz aus. Aufgrund eines technischen Gebrechens an einem Schneepflug waren größere Mengen Hydrauliköl ausgetreten. Die B63 war auf eine Länge von ca. dreihundert Meter mit Öl verschmiert.

 

Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld sicherte die Einsatzstelle ab und trug sofort großflächig Bindemittel auf. Für das Reinigen der Fahrbahn musste die B63 kurzfristig komplett für den Verkehr gesperrt werden. Nach ca. zwei Stunden konnte wieder eingerückt werden. Dieser Einsatz war bereits der bereits zehnte Einsatz im Jahr 2017 für die Stadtfeuerwehr Pinkafeld.