05.01.2017 Fahrzeugbergung in Hochart (Einsatz)

In den Abendstunden des 05.01.2017 wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld mittels Rufempfänger zu einer Fahrzeugbergung im Ortsgebiet von Hochart nachalarmiert.

Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit einem ELF (Einsatzleitfahrzeug), einem SRF (schweres Rüstfahrzeug), einem RLF (Rüstlöschfahrzeug), einem WLF (Wechselladerfahrzeug) und zwanzig Mann zum Einsatz aus. Beim Eintreffen der Feuerwehr Pinkafeld war die ortsansässige Feuerwehr Hochart bereits vor Ort. Ein PKW war in einer Kurve von der schneeglatten Fahrbahn abgekommen, durchbrach einen Zaun samt Hecke und kam in einer Hausmauer zum Stehen.

 

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld führte gemeinsam mit der Feuerwehr Hochart mittels Kran (WLF) die Fahrzeugbergung durch. Nach einer Stunde konnte wieder eingerückt werden. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld bedankt sich bei der Feuerwehr Hochart sowie der Exekutive und der LSZ für die gute Zusammenarbeit.