17.12.2016 Türöffnung in der Grazerstraße (einsatz)

In den frühen Morgenstunden des 17.12.2016 wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld zu einer Türöffnung (Person in Wohnung vermutet) in die Grazerstraße alarmiert.

Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit einem ELF (Einsatzleitfahrzeug), einem SRF (schweres Rüstfahrzeug) und sieben Mann zum Einsatz aus. Bereits auf der Anfahrt kam die Information Seitens der LSZ, dass eine scheinbar bewusstlose Person in einem Stiegenhaus liegt. Bereits wenige Minuten nach dem Eintreffen der Stadtfeuerwehr am Einsatzort konnte die Tür geöffnet und die Person durch Rettungssanitäter der Feuerwehr versorgt werden. Anschließend wurde die Person dem Roten Kreuz Oberwart übergeben. Nach ca. einer Stunde konnte wieder eingerückt werden.

 

Zu betonen ist bei diesem Einsatz auch die perfekte Zusammenarbeit zwischen der LSZ und der Feuerwehr. Die Anrückenden Einsatzkräfte wurden bereits auf der Anfahrt von der LSZ mit detaillierten Infos über die Lage vor Ort versorgt. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld bedankt sich bei allen für die gute Zusammenarbeit.