08.10.2016 Brandalarm bei der Firma HERZ (Einsatz)

In den frühen Morgenstunden des 08.10.2016 wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld mittels Rufempfänger zu einem Brandalarm zur Firma HERZ Energietechnik alarmiert.

Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit einem ELF (Einsatzleitfahrzeug), einem ULF (Universallöschfahrzeug) und zwölf Mann zum Einsatz aus. Am Feuerwehrbedienfeld der Brandmeldeanlage stellte der Einsatzleiter schnell fest, dass mehrere Melder in einer Versuchshalle angeschlagen hatten. Sofort rüstete sich im ULF ein Atemschutztrupp für einen möglichen Löscheinsatz aus. Die weitere Erkundung ergab, dass es sich um einen technischen Defekt an einem Heizkessel handelte. Es trat massiv Dampf aus der Anlage aus.

 

Für den fertigen ATS- Trupp konnte Entwarnung gegeben werden. In Zusammenarbeit mit einem Mitarbeiter konnte das Problem schnell behoben und die Halle belüftet werden. Nach ca. einer Stunde konnte wieder eingerückt werden.