13.08.2016 Motorradunfall auf der Wienerstrasse (Einsatz)

In der Nacht des 13.08.2016 wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld mittels Rufempfänger zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall auf die Wienerstrasse alarmiert.

Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit einem SRF (schweres Rüstfahrzeug), einem WLF (Wechselladerfahrzeug) und sechs Mann zum Einsatz aus. Beim Eintreffen an der Unfallstelle war die Polizei bereits vor Ort. Zeitgleich mit den Einsatzkräften der Stadtfeuerwehr Pinkafeld traf auch das Rote Kreuz Oberwat ein. Ein Motorradlenker war aus ungeklärter Ursache zu Sturz gekommen und unbestimmten Grades verletzt. Da das Motorrad bereits auf einen Parkplatz abgestellt wurde konnte nach Rücksprache mit der Exekutive schnell wieder eingerückt werden. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld bedankt sich bei der Exekutive, dem Roten Kreuz sowie der LSZ für die gute Zusammenarbeit.