15.06.2016 Auspumparbeiten nach starkem Regen (Einsatz)

Am Vormittag des 15.06.2016 wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld mittels Rufempfänger zu Auspumparbeiten nach starken Regenfällen in die Schlossgasse alarmiert.

Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit einem ELF (Einsatzleitfahrzeug), einem SRF (schweres Rüstfahrzeug), einem LF (Löschfahrzeug), einem ULF (Universallöschfahrzeug) und zwanzig Mann zum Einsatz aus. Aufgrund der starken Regenfälle in Kombination mit einem Kanalgebrechen wurde ein Keller in der Schlossgasse überflutet. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld löste mittels HD- Schlauch die Verstopfung im Kanal und pumpte den Keller mit einer Tauchpumpe leer. Nach ca. einer Stunde konnte wieder eingerückt werden.