12.05.2016 Keller unter Wasser (Einsatz)

Am Nachmittag des 12.05.2016 wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld mittels Rufempfänger zu Auspumparbeiten (Keller unter Wasser) am Marktplatz in Pinkafeld alarmiert.

Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit einem ULF (Universallöschfahrzeug) und neun Mann zum Einsatz aus. Aufgrund eines Kanalgebrächen in Kombination mit starken Regenfällen wurde der Keller eines Restaurants unter Wasser gesetzt. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld löste die Verstopfung im Kanalsystem, sodass das angestaute Wasser wieder aus dem Keller abfließen konnte. Nach ca. einer Stunde konnte wieder eingerückt werden.