03.11.2015 Traktorbergung in Schmiedrait (Einsatz)

Am Nachmittag des 03.11.2015 wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld von der Feuerwehr Oberschützen mittels Rufempfänger zu einer Traktorbergung zwischen Aschau und Schmiedrait nachalarmiert.

Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit einem SRF (schweres Rüstfahrzeug) und einem RLF (Rüstlöschfahrzeug) zum Einsatz aus. Die Feuerwehren aus Oberschützen und Schmiedrait waren bereits vor Ort. Aus ungeklärter Ursache war ein Traktorgespann in einer Kurve ins Schleudern geraten und umgestürzt.  Der Lenker erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde vom anwesenden Team des Rettungshubschraubers C16 versorgt und anschließend ins Krankenhaus geflogen.

 

Im Anschluss an die Rettungsarbeiten begannen die Feuerwehr Oberschützen und Pinkafeld mit der Bergung des Traktorgespanns. Mit der Hilfe von zwei Seilwinden und einem Ladekran wurde das Gespann wieder auf die Räder gestellt und anschließend abtransportiert. Nach ca. zwei Stunden konnte wieder eingerückt werden. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld bedankt sich bei den Feuerwehren Schmiedrait und Oberschützen sowie bei der Exekutive und der LSZ für die gute Zusammenarbeit.