08.07.2015 Verkehrsunfall Radfahrer gegen PKW (Einsatz)

In den Mittagsstunden des 08.07.2015 wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld mittels Rufempfänger zu einem Verkehrsunfall (PKW gegen Radfahrer) in die Hauptstraße alarmiert.

Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit einem SRF (schweres Rüstfahrzeug), einem WLF (Wechselladerfahrzeug), einem RLF (Rüstlöschfahrzeug) und dreizehn Mann zum Einsatz aus. Aus ungeklärter Ursache war ein Fahrradfahrer mit einem PKW zusammengestoßen. Der Radfahrer wurde dabei auf die Fahrbahn geschleudert und erlitt leichte Verletzungen. Beim Eintreffen der Stadtfeuerwehr Pinkafeld waren das Rote Kreuz Oberwart und die Exekutive bereits vor Ort.

Da der PKW noch fahrbereit war konnte die Stadtfeuerwehr Pinkafeld nach einer kurzen Lagebesprechung wieder einrücken.  Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld bedankt sich beim Roten Kreuz sowie der Exekutive und der LSZ für die gute Zusammenarbeit.