16.07.2022 Verkehrsunfall am Meierhofplatz (Einsatz)

Am Abend des 16.07.2022 wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden zur Kreuzung Meierhofplatz alarmiert.

Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit einem ELF (Einsatzleitfahrzeug), einem SRF (schweres Rüstfahrzeug), einem RLF (Rüstlöschfahrzeug), einem WLF (Wechselladerfahrzeug) und fünfzehn Mann zum Einsatz aus. Beim Eintreffen an der Unfallstelle waren ein Notarzt sowie zwei „first responder“ bereits vor Ort. Am Meierhofplatz waren aus ungeklärter Ursache zwei PKW zusammengestoßen. Eine Person wurde dabei unbestimmten Grades verletzt.

 

Sie wurde vom Rettungsdienst Notfallmedizinisch versorgt und anschließend ins Krankenhaus Oberwart eingeliefert. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld sicherte die Unfallstelle ab, stellte den Brandschutz sicher und führte im Anschluss an die Erhebungen der Exekutive die Bergung der beiden Unfallfahrzeuge mittels SRF und WLF durch. Nach ca. zwei Stunden konnte wieder eingerückt werden. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld bedankt sich beim Roten Kreuz sowie der Exekutive und der LSZ für die gute Zusammenarbeit. Der Kreuzungspunkt Meierhofplatz war für die Dauer der Rettungs- und Bergearbeiten für den Verkehr gesperrt.