24.08.2021 T1- Landesstraße 63 mit Erde verschmutzt (Einsatz)

Am Abend des 24.08.2021 wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld mittels Rufempfänger zu einer technischen Hilfeleistung (LKW hat Erde verloren) auf die B63 zwischen Pinkafeld und Sinnersdorf alarmiert.

Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit einem ELF (Einsatzleitfahrzeug), einem RLF (Rüstlöschfahrzeug), einem SRF (schweres Rüstfahrzeug), einem WLF (Wechselladerfahrzeug) und zwanzig Mann zum Einsatz aus. Einem LKW beladen mit Erde, der auf der Landesstraße Richtung Pinkafeld unterwegs war, war aus ungeklärter Ursache die seitliche Bordwand aufgegangen. Die Fahrbahn wurde dabei auf eine Länge von ca. 100 Meter mit Erde verschmutzt. Für die Reinigungsarbeiten musste von der Exekutive die Landesstraße einseitig für den Verkehr gesperrt werden.

 

Mit Besen und Schaufeln wurde dann die Fahrbahn gereinigt. Nach ca. einer Stunde konnte wieder eingerückt werden. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld bedankt sich bei der Exekutive sowie der LSZ für die gute Zusammenarbeit. Die B63 war für die Dauer der Reinigungsarbeiten für den Verkehr nur erschwert passierbar.