03.08.2021 Sturmschaden nach heftigem Gewitter (Einsatz)

Am Abend des 03.08.2021 wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld von der LSZ zu einem Sturmschaden zwischen Pinkafeld und Ehrenschachen alarmiert.

Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit einem ELF (Einsatzleitfahrzeug), einem SRF (schweres Rüstfahrzeug) und sechs Mann zum Einsatz aus. Zuvor war ein heftiges Gewitter mit Sturmböen über den Großraum Pinkafeld niedergegangen. Die Straße Richtung Ehrenschachen wurde vom mehreren umgerissenen Bäumen blockiert. Beim Eintreffen war die Feuerwehr Ehrenschachen bereits mit einem Fahrzeug vor Ort. Nach kurzer Absprache mit den Kameraden aus der Steiermark wurde gemeinsam begonnen die Straße wieder frei zu machen. Die entwurzelten Bäume wurden zersägt und von der Fahrbahn geräumt. Nach ca. einer Stunde konnte wieder eingerückt werden.

 

Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld bedankt sich bei den Kameraden der Feuerwehr Ehrenschachen für die gute Zusammenarbeit.