02.08.2021 Verkehrsunfall (Mopedsturz) auf den L235 (Einsatz)

Am Abend des 02.08.2021 wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld mittels Rufempfänger zu einem Verkehrsunfall (Mopedsturz) auf der L235 zwischen Pinkafeld und Oberschützen alarmiert.

Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit einem ELF (Einsatzleitfahrzeug), einem SRF (schweres Rüstfahrzeug), einem RLF (Rüstlöschfahrzeug), einem WLF (Wechselladerfahrzeug) und zwanzig Mann zum Einsatz aus. Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Rettungsdienst bereits vor Ort und versorgte die Mopedlenkerin. Diese war bei einem Abbiegemanöver zu Sturz gekommen. Sie wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Oberwart eingeliefert. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld sicherte die Unfallstelle ab, stellte den Brandschutz sicher und band ausgelaufene Betriebsmittel.

 

Nach ca. einer Stunde konnte wieder eingerückt werden. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld bedankt sich bei allen für die gute Zusammenarbeit.