07.04.2021 Türöffnung (hilflose Person) in Grafenschachen (Einsatz)

Die Freiwillige Feuerwehr Grafenschachen wurde am Mittwoch, 07.04.2021 telefonisch zu einer Türöffnung (Person in Notlage) gerufen.

Da vermutet wurde, dass sich in dem versperrten Haus eine verletzte Person befindet und der Einstieg ohne größeren Schaden nicht möglich war, wurde vom Einsatzleiter OBI Martin Hoppel die Feuerwehr der Stadt Pinkafeld und das Rote Kreuz nachalarmiert. Die Feuerwehr Pinkafeld verfügt über Spezialwerkzeug mit welchem der Zugang in das Gebäude, ohne größeren Schaden zu verursachen, möglich ist. Nach kurzer Zeit war ein Zugang geschaffen und die verletzte Person konnte dem Rettungsdienst übergeben werden. Nach einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden. Wir bedanken uns bei der Feuerwehr Pinkafeld und beim Roten Kreuz für die großartige Zusammenarbeit.

Bericht: Feuerwehr Grafenschachen