27.11.2020 LKW- Bergung in Neustift an der Lafnitz (Einsatz)

In den Abendstunden des 27.11.2020 wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld von der Feuerwehr Neustift a.d.L. zu einer LKW- Bergung nach Neustift a.d.L. nachalarmiert.

Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit einem ELF (Einsatzleitfahrzeug), einem SRF (schweres Rüstfahrzeug), einem RLF (Rüstlöschfahrzeug), einem WLF (Wechselladerfahrezug) und dreizehn Mann zur LKW- Bergung nach Neustift a.d.L. aus. Ein LKW war von der Fahrbahn abgekommen und seitlich in den Straßengraben gerutscht. Der verunfallte LKW lag aufgrund seiner Schräglage mit dem Differenzialgetriebe und dem Tank im Straßenbankett auf. Bei einer kurzen Lagebesprechung mit dem Einsatzleiter der Feuerwehr Neustift a.d.L. wurde das weitere Vorgehen bei der Bergung besprochen.

 

Um bei der Bergung nichts zu zerstören wurde der LKW mit dem Kran des SRF vorne aus dem Graben gehoben und anschließend mit der Seilwinde wieder auf die Fahrbahn gezogen. Nach ca. einer Stunde konnte wieder eingerückt werden. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld bedankt sich bei der Feuerwehr Neustift a.d.L. für die gute Zusammenarbeit.