Gruppe "Seiltechnik"

 

Aufgrund der immer höheren Anforderungen der Feuerwehr bei Einsätzen, ob Brand-Technisch-Gefahrenstoff-Umweltkatastrophen- Sturmschäden Menschenrettung wird auch die Ausrüstung der Feuerwehr immer Komplexer.                                                                                                                                                      

Da Ausrüstung für die Menschenrettung heute in jedem Rüstfahrzeug ein Muss ist und die Stadtfeuerwehr über solche Spezialausrüstung verfügt, war es der Anlass eine eigne Gruppe (Gruppe „Seiltechnik“) ins Leben zu rufen und auszubilden. Die Gruppe „Seiltechnik“ besteht derzeit aus Sechs Personen und wurde durch HLM Wetzelberger Robert speziell auf Absturz-und Selbstsicherung sowie das Retten aus Höhen und Tiefen ausgebildet.

 

 

Ziel dieser speziellen Ausbildung ist es eine Gruppe von Feuerwehrleuten zu haben, die mit Abseilgeräten ,Gurten, Seilen, Knoten, usw. den technisch anspruchsvollen und nicht ungefährlichen Bereich der Seiltechnik beherrschen, damit die Stadtfeuerwehr Pinkafeld auch in Zukunft auf jede erdenkliche Einsatzsituation optimal vorbereitet ist. 

 

        Medienberichte 

 

       

        Videos von Einsatzübungen

 

<

<