24.03.2020 DANKE an die Bevölkerung! / STAY HOME (Info)

Liebe Pinkafelderinnen und Pinkafelder! Liebe Hocharterinnen und Hocharter!

Herzlichen Dank für Ihre hervorragende Mithilfe. Nur mit Ihrer Unterstützung kann die Verbreitung des Coronavirus eingedämmt werden.

 

 

 

Dennoch ist es wichtig, die Empfehlungen der Bundesregierung weiterhin wahrzunehmen. Gehen Sie daher nur aus folgenden Gründen aus dem Haus:

1.) um Berufsarbeit, die nicht aufschiebbar ist, nachzugehen

2.) um dringend notwendige Besorgungen zu erledigen

3.) um anderen Menschen zu helfen, weil sie es selbst nicht können

Ein Spaziergang, um sich die Beine zu vertreten, ist erlaubt; dies entweder alleine oder nur mit Personen, die im selben Haushalt leben.

Selbstverständlich steht Ihnen die Stadtgemeinde Pinkafeld weiterhin telefonisch unter der Telefonnummer 03357/42351 zur Verfügung. Es wird noch einmal darauf hingewiesen, das Stadtamt nur in dringenden Angelegenheiten persönlich aufzusuchen. Bitte beachten Sie dabei die verkürzten Parteienverkehrszeiten von Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr. Auch der Einkaufs- und Hilfsdienst der Stadtgemeinde Pinkafeld steht für Erkrankte und Personen der Risikogruppen weiterhin zur Verfügung.

Vom

Vom Burgenländischen Müllververband wurde mitgeteilt, dass die Container von der Abfallsammelstelle (Zum Kreuzweg 1 B) bis auf Weiteres nicht abgeholt werden. Die Stadtgemeinde sieht sich daher gezwungen, diese bis auf Widerruf zu schließen.

Die Abholung des Hausabfalles (Papier, Restmüll, Bio, gelber Sack) bleibt aufrecht! Sie werden ersucht, Ihren Haushaltsmüll nicht in öffentliche Mistkübel zu entsorgen.

Auch unsere Pinkafelder Gastbetriebe trifft die Corona-Krise sehr hart. Wir können sie aber unterstützen, denn viele von ihnen bieten Lieferservices von Speisen an.Die Stadtgemeinde Pinkafeld hat eine Liste mit den Betrieben erstellt. Diese Liste wird laufend aktualisiert und kann bei Bedarf telefonisch angefordert werden. Betriebe, die noch nicht gelistet sind, können sich gerne per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bei uns melden.

Die Stadtgemeinde Pinkafeld bedankt sich für Ihr Verständnis, hofft weiterhin auf Ihre Mithilfe und ersucht Sie, Ruhe zu bewahren.

 

Ihr Bürgermeister:

LT-Präs. LAbg. Mag. Kurt Maczek