06.09.2017 Auszeichnungen am "Tag der Vereine" (Aktivität)

Auszeichnung für ehrenamtlich Tätige am "Tag der Vereine" im Landhaus Eisenstadt.

Ehrenamtlichkeit hat im Burgenland einen besonderen Stellenwert. Mehr als 100.000 Burgenländerinnen und Burgenländer sind in den rund 4.000 heimischen Vereinen aktiv. Um dieses unentgeltliche Engagement zu würdigen, hat Landeshauptmann Hans Niessl im Rahmen des Tages der Vereine rund 200 ehrenamtlich Tätige für ihr Engagement im Dienst der Gemeinschaft ausgezeichnet.

 

 

Das Engagement der vielen Burgenländerinnen und Burgenländer, die ehrenamtlich im Dienste der Gesellschaft tätig sind, hat einen enormen humanitären Stellenwert. Sie setzen sich ein für die Gemeinschaft. Sie tun mehr als Ihre Pflicht. Sie sind der Garant für ein menschliches Burgenland, betonte Landeshauptmann Hans Niessl in seiner Laudatio.

Als Dankeschön erhielten die verdienstvollen Freiwilligen, Funktionäre und ehrenamtlich Tätigen von Landeshauptmann Hans Niessl eine Glasskulptur überreicht.

Auch 2 Personen aus Pinkafeld durften sich über diese Auszeichnung freuen. Ditta Haromy und der Stadtfeuerwehrkommandant HBI Kurt Tripamer erhielten vom Landeshauptmann ein sichtbares Zeichen für ihr ehrenamtliches Engagement.