28.04.2017 Einsatzübung am PEW-Gelände (Aktivität)

Am Abend des 28.04.2017 fand am Gelände der ehemaligen PEW in Pinkafeld eine Einsatzübung statt.

Übungsannahme war ein Gebäudebrand mit mehreren vermissten Personen. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit ELF, SRF, ULF, RLF, KSF, LF und 27 Mitgliedern zum Übungseinsatz aus. Mehrere Personen mussten von den eingesetzten Atemschutztrupps aus dem verrauchten Gebäude gerettet werden. Die Löschwasserversorgung wurde durch das LF Pinkafeld aus der nahe gelegenen Pinka sichergestellt. Parallel wurde vom KSF Pinkafeld ein Atemschutzsammelplatz aufgebaut, um die einzelnen Atemschutztrupps geordnet einzusetzen und zu überwachen.

 

Nach ca. 2 Stunden wurden alle Schadensstellen abgearbeitet und es konnte wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt werden. Solche Übungen sind sehr wichtig, um im Ernstfall auf ähnliche Situationen bestens vorbereitet zu sein.