09.09.2016 technische Einsatzübung in Hochart (Übung)

Am Abend des 09.09.2016 fand nach der Sommerpause die erste Einsatzübung der Stadtfeuerwehr Pinkafeld statt.

Das Thema der Übung war Verkehrsunfall mit Menschenrettung in schwierigem Gelände. Die Einsatzübung fand auf der alten Zufahrtsstraße nach Hochart statt. Übungsannahme: Ein PKW war von der Straße abgekommen und ca. fünfundzwanzig Meter über eine steile Böschung gestürzt. Das Unfallfahrzeug blieb dabei in unwegsamen steilen Gelände an einem Baum hängen. Der Lenker wurde bei dem Crash eingeklemmt. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld sicherte das Unfallfahrzeug, befreite den eingeklemmten Lenker mittels hydraulischem Rettungsgerät und führte die Rettung der Person aus dem unwegsamen Gelände durch. Diese technisch und körperlich sehr anspruchsvolle Übung dauerte  ca. eine Stunde.

 

Im Anschluss fand an Ort und Stelle eine Übungsnachbesprechung statt. Fünfundzwanzig Mann mit vier Fahrzeugen nahmen an dieser Einsatzübung teil.