Feuer & Flamme / Feuerwehr macht Schule (Aktivität)

Feuer & Flamme – Pinkafelder Feuerwehr startet innovatives Schulprojekt

(Pinkafeld, 26. März 2014) Feuer vor dem Schulgebäude, Explosionen im Chemiesaal. Die Schülerinnen und Schüler der Neuen Mittelschule in Pinkafeld (NMS) lernen von den besten Brandschutzexperten des Landes.

Unter dem Titel „Feuer & Flamme“ startete die NMS Pinkafeld in Kooperation mit der Stadtfeuerwehr Pinkafeld im Schuljahr 2013/14 ein innovatives Projekt. Über das ganze Schuljahr verteilt werden Mitglieder der Pinkafelder Florianis in Abstimmung mit den verantwortlichen PädagogInnen mehrere Unterrichtseinheiten im Fach Naturwissenschaften gestalten.

Dabei soll auf der einen Seite theoretisches Wissen vermittelt werden, auf der anderen Seite geht es aber auch darum, das Gelernte anhand von praktischen Versuchen und Übungen begreifbar und erlebbar zu machen.

 

Experimente im Bereich Chemie und Physik stehen ebenso auf dem Programm wie Löschübungen im Freien oder ein Blick hinter die Kulissen im Feuerwehrhaus. „Mit diesem Projekt wollen wir die Jugendlichen für Naturwissenschaften begeistern und sie gleichzeitig für verschiedene Gefahrenthemen sensibilisieren. Wir wollen ihnen Tipps für den Notfall mitgeben und ihnen natürlich auch die Aufgaben der Feuerwehr näher bringen“, erklärt Stadtfeuerwehrkommandant Kurt Tripamer.

 

Infos über das Projekt:

 

 

 

 

Die Schüler wurden bei den Unterrichtsstunden von den Feuerwehrmännern voll eingebunden.