29.08.2017 Feuerwehrjugend- Challenge 2017 (Jugend)

Auch die Jugendfeuerwehr Pinkafeld machte bei der Feuerwehrjugend-Challenge 2017 mit.

Bei der man mit einem goldenen Strahlrohr durch das Burgenland wandert. Heute war es im Bezirk Oberwart soweit.

Am Sonntag hat in Kalch, im südlichsten Zipfel des Bezirks Jennersdorf, die Feuerwehr-Challenge 2017 begonnen. Dabei handelt es sich um eine großangelegte Werbeaktion mit dem Ziel, Kinder und Jugendliche zur Feuerwehr zu bringen.

 

 

Als Symbol trägt die Feuerwehrjugend bei der Feuerwehr-Challenge ein goldenes Strahlrohr - eine Armatur für Feuerwehrschläuche. Der Marsch quer durchs Burgenland soll auf die Arbeit der Feuerwehrjugend aufmerksam machen und Mädchen und Burschen animieren, sich bei der Feuerwehr zu engagieren, so hofft man.

Die Staffel quer durch den Bezirk Güssing beginnt am Montag beim Feuerwehrhaus in Gaas. Weiter geht es über Strem, Urbersdorf, Güssing und Deutsch Tschanschendorf bis nach Güttenbach. Am kommenden Samstag soll dann das goldene Strahlrohr in Kittsee im Landesnorden ankommen.