RSS

CONTAINER AB- KHD

 

Aufbau: Stadtfeuerwehr Pinkafeld (Eigenregie)

Ausrüstung: 12 Gitterboxen beladen mit:  2 St. Schmutzwasserpumpen samt Zubehör, 2 St. Tauchpumpen (1500 l/min), 1 St. Notstromaggregat (5 kVA), Kabelmaterial und Beleuchtungsmaterial, 200 St. gefüllte Sandsäcke, 2000 St.  leere Sandsäcke, 20 Sack Ölbindemittel, Pölzmaterial (Staffeln, Deckensteher u.s.w.), 400 m B- Schläuche und ein Schüttgutgreifer (Palfinger PZG- S-1).

Verwendung: Der Container wird hauptsächlich bei Katastropheneinsätzen wie z. B. Hochwasser u.s.w. verwendet. Die Gitterboxen sind so konzipiert, dass jede eine selbstständige Einheit bildet. Zum Beispiel: Box 1: 1 St. Schmutzwasserpumpe, 3 St. Saugschläuche, 1 St. Saugkopf, 2 St. Kupplunksschlüssel, 3 St. B- Schläuche und  2 St. Arbeitsleinen. Auf diese Weise können im Hochwasserfall auch Mannschaften mit einem MTF (Mannschaftstransportfahrzeug) mit Material versorgt werden. Die Gitterboxen können mit dem Ladekran des WLF (Wechselladerfahrzeug) an den Jeweiligen Einsatzadressen herausgehoben und abgestellt werden

 Zurück zur Übersicht

 
Detail Download
 
Detail Download
 
Detail Download
 
Detail Download
 
Detail Download
 
 
Powered by Phoca Gallery