14.11.2019 LKW- Bergung in der Herzstraße (Einsatz)

Am Nachmittag des 14.11.2019 wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld mittels Rufempfänger zu einer LKW- Bergung in die Herzstraße alarmiert.

Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit einem ELF (Einsatzleitfahrzeug), einem SRF (schweres Rüstfahrzeug), einem RLF (Rüstlöschfahrzeug) und vierzehn Mann zum Einsatz aus. Ein Sattelzug war aus ungeklärter Ursache auf das Straßenbankett gekommen. Durch die heftigen Regenfälle in den letzten Tagen war das Bankett jedoch aufgeweicht. Der Sattelzug, der 22 Tonnen Stahl geladen hatte versank und drohte seitlich umzukippen. Aufgrund des begrenzten Platzes gestaltete sich die Bergung schwierig. Die Seilwinde des RLF wurde zum sichern des Auflegers hinter dem Gespann in Stellung gebracht.

 

Mit der Seilwinde des SRF und dem einscheren einer losen Rolle (Verdopplung der Zugkraft) wurde der Sattelzug schließlich wieder auf die Fahrbahn gezogen. Nach ca. zwei Stunden konnte wieder eingerückt werden. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld bedankt sich bei allen für die gute Zusammenarbeit.