13.05.2019 umgestürtzte Bäume blockierten Verkehrswege (Einsatz)

Ein Sturm, der mit bis zu 100 km/h durch das Südburgenland fegt, sorgte in der Nacht von 12. auf den 13.05.2019 für einen Einsatzmarathon. Immer wieder wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld zu umgestürzt Bäumen, die Verkehrswege blockierten alarmiert.

Betroffen waren vor allem die Landestraße L235 zwischen Pinkafeld und Oberschützen sowie die Umfahrung Pinkafeld B63 aber auch im Stadtgebiet wurden Bäume entwurzelt. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld stand mit einem ELF (Einsatzleitfahrzeug), einem SRF (schweres Rüstfahrzeug), einem RLF (Rüstlöschfahrzeug) und fünfzehn Mann Stundenlang im Einsatz.

 

Erst in den Morgenstunden des 13.05.2019 konnte wieder eingerückt werden.