27.11.2013 Brandeinsatz in Mariasdorf (Einsatz)

Am Nachmittag des 27.11.2013 wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld von der Feuerwehr Mariasdorf zu einem Brandeinsatz nachalarmiert.

In Mariasdorf war aus ungeklärter Ursache ein Geräteschuppen in einem Garten in Brand geraten. Die Feuerwehr Mariasdorf war mit zwei Fahrzeugen im Einsatz und konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Aufgrund der enormen Strahlungswärme war das Styropor der Fassade des Wohngebäudes beinahe auf der gesamten Fläche geschmolzen. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld kontrollierte mittels Wärmebildkamera die Fassade und den Dachstuhl auf eventuelle Glutnester. Außerdem wurden die mit der Wärmebildkamera aufgespürten heißen Stellen in der Fassade geöffnet und punktgenau gekühlt.

Nach ca. einer Stunde konnte endgültig „BRAND AUS“ gegeben werden. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld bedankt sich bei der Feuerwehr Mariasdorf für die gute Zusammenarbeit.