2012-07-02 Fahrzeugbrand (Einsatz)

Am Abend des 02.07.2012 wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld mittels Rufempfänger zu einem PKW- Brand am Parkplatz der Firma Forstinger alarmiert. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit einem RLF (Rüstlöschfahrzeug), einem ULF (Universallöschfahrzeug), einem SRF (schweres Rüstfahrzeug), einem WLF (Wechselladerfahrzeug) und zwanzig Mann zum Brandeinsatz aus.

Aus ungeklärter Ursache hatte auf dem Parkplatz der Motorraum eines abgestellten PKW Feuer gefangen. Passanten und Angestellte der Firma Forstinger konnten mit Handfeuerlöschern das Übergreifen des Brandes auf den Innenraum des Fahrzeuges verhindern. Der Motorbrand konnte von der Stadtfeuerwehr Pinkafeld mit einem HD- Rohr schnell unter Kontrolle gebracht werden. Wäre der erste Löschangriff mit Handfeuerlöschern aus geblieben, wäre das Fahrzeug mit großer Wahrscheinlichkeit nicht mehr zu retten gewesen. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld bedankt sich bei der Polizei sowie bei der LSZ und den Personen mit den Handfeuerlöschern für die gute Zusammenarbeit.