2012-07-19 technische Hilfeleistung (Einsatz)

Am Nachmittag des 19.07.2012 wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld mittels Rufempfänger zu einem technischen Einsatz (offene Ladeklappe) auf der A2 (Südautobahn) alarmiert. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit einem SRF (schweres Rüstfahrzeug), einem WLF (Wechselladerfahrzeug) und sechs Mann zum Einsatz auf die A2 aus. Aus ungeklärter Ursache war der Deckel eines Anhängers während der Fahrt aufgegangen.

Der Lenker des Zugfahrzeuges konnte sein Gefährt glücklicherweise unter Kontrolle bringen und am Pannenstreifen abstellen. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld sicherte die Einsatzstelle ab und hob mittels Kran (SRF) den Deckel wieder auf den Anhänger und sicherte ihn. Danach konnte der Fahrer seine Fahrt vorsetzen. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld bedankt sich bei der Autobahnpolizei Hartberg sowie bei der LSZ für die gute Zusammenarbeit.