2012-11-01 Fahrzeugbergung (Einsatz)

In den frühen Morgenstunden des 01.11.2012 wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld mittels Rufempfänger zu einer Fahrzeugbergung in die Wienerstraße alarmiert. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit einem SRF (schweres Rüstfahrzeug), einem WLF (Wechselladerfahrzeug) und sechs Mann zur Fahrzeugbergung aus. Aus ungeklärter Ursache war ein PKW in einer Kurve ins Schleudern geraten, touchierte dabei einen Randstein und riss sich dabei das rechte Vorderrad aus.

Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld sicherte die Unfallstelle ab, stellte den Brandschutz sicher und führte mittels SRF die Fahrzeugbergung durch. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld bedankt sich bei der Exekutive sowie bei der LSZ für die gute Zusammenarbeit. Die Wienerstraße war für die Dauer der Bergearbeiten nur erschwert passierbar.