2012-05-30 LKW- Bergung (Einsatz)

In den frühen Morgenstunden des 30.05.2012 wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld mittels Rufempfänger zu einer LKW- Bergung auf die L238 zwischen Pinkafeld und Grafenschachen alarmiert. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit einem SRF (schweres Rüstfahrzeug), einem RLF (Rüstlöschfahrzeug) und zehn Mann zur LKW- Bergung aus. Aufgrund von Bauarbeiten ist ein Teilstück der L238 derzeit für den Verkehr gesperrt. Ein aus Grafenschachen kommender LKW missachtete jedoch die Sperre.

Beim Versuch an einer auf der Straße geparkten Walze vorbeizufahren rutschte der 12t- LKW seitlich in den Graben. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld führte mittels 8t- Winde (SRF) die LKW- Bergung durch. Nach ca. zwei Stunden konnte wieder eingerückt werden.