2012-12-07 vermeintlicher LKW- Brand (Einsatz)

Am Vormittag des 07.12.202 wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld mittels Rufempfänger zu einem LKW- Brand auf der A2 (Südautobahn /Fahrtrichtung Wien / Höhe Raststation Loipersdorf) alarmiert. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit einem KDO (Kommandofahrzeug), einem ULF (Universallöschfahrzeug), einem RLF (Rüstlöschfahrzeug) und neunzehn Mann zum Einsatz aus. An der Einsatzstelle zeigte sich, dass der LKW nur heißgefahrene Bremsen hatte.

Er wurde von der Autobahnpolizei Hartberg bis zum Nächsten Parkplatz eskortiert. Der Einsatz der Stadtfeuerwehr Pinkafeld war somit nicht mehr erforderlich. Nach ca. einer Stunde konnte wieder eingerückt werden.